Pskov Schüler im Angriff getötet?

Ich möchte drei Fragen zu diskutieren, um die Tragödie der Schüler Pskov beziehen.
Die erste Frage, die sich etwas videoblogery zu fragen: „Könnte töten sich mit einer Pistole Studenten» Natürlich nicht, vielleicht mit einem traumatischen gun nevozozhmno sich selbst oder jemanden zu töten ?.
Die zweite Frage lautet: „Hat die Schüler zum Zeitpunkt des Angriffs bewaffnet waren?“
Und die dritte Frage: „Wenn zwei Schüsse wurden gemacht“

Beginnen wir mit der ersten Frage. Traumatischer TT Pistole wurde vor einigen Jahren eingestellt, vielleicht habe das Modell auf den Markt zu gewinnen. Traumatischer Patrone 10 Kaliber 9 war schwächer als die natürlich. In den Broadcast-Video-Jungs wieder ,, bestätigt, dass der Kauf einer Waffe – es ist eine Verschwendung von Zeit. Das Video zeigt, dass das Mädchen Schuss im Fernsehen, aber der TV-Bildschirm ist nicht einmal gebrochen, gebildet nur ein kleiner vmyatenka. Odnaznachno, dass mit diesem pitsoleta nevozozhmno selbst oder jemand anderes nicht töten.

Wir wenden uns nun auf die zweite Frage: „Haben die Schüler zum Zeitpunkt des Angriffs waren bewaffnet“
Lassen Sie uns die Video-Übertragung zu sehen, die sagen, dass die Schülerinnen und Schüler. Sie sagen, sie über alle Waffen und Messer übergeben haben, so dass sie durch das Fenster seiner Eltern zu werfen.

Das Wichtigste ist, dass wir aus der Sendung zu sehen – ist der Mangel an Beweggrund, Selbstmord zu begehen. Die Schüler sagen, dass sie mich nicht zu töten gehen, vielleicht bereits erkannt, dass dies keine Option ist.

Die offizielle Version, im Programm führen zu Kiselyov geäußert, hieß es, dass die Schüler aus dem Fenster eine Waffe und eine Pistole geworfen, aber eine Sache, sie haben die Waffe verlassen.
Dann ist es logisch, noch eine dritte Frage lautet: „Wenn zwei Schüsse wurden gemacht“, und es scheint mir, wird die Untersuchung der Lage, diese Frage zu beantworten, vielleicht, diese Aufnahmen waren nicht ?. Sie konnten sich nicht, vielleicht, die Schüler selbst sagten, sie ergaben alle Waffen und Spezialkräfte sind sich dessen bewusst.

Und wirklich wollen, die den Verwandten der Getöteten zu hoffen und den Mut naralis geklärt bald die Situation der ganzen Gesellschaft und sprach darüber, wie es in Wirklichkeit war.

Ich füllte Ihr Video https://www.youtube.com/watch?v=-4Am28AsM98 vor ein paar Stunden, aber nach ein paar Stunden dort plötzlich der Ton war weg, so habe ich beschlossen, diesen Artikel zu schreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.